Neu: Primavera Bio-Kosmetik

Am Fusse der Allgäuer Alpen befindet sich der Firmensitz mit der Produktion der Primavera Produkte.

Hinlänglich bekannt ist die Marke für die hohe Qualität der ätherischen und fetten Öle.

Der Resourcen schonende Umgang mit der Natur und die weltweite, faire Handelsbeziehung zu den Partnern, die umweltgerechten und nachhaltigen Anbau der Rohstoffe betreiben, ist gelebte Firmenphilosophie. Dazu zählt auch die Bezahlung fairer Preise und die Unterstützung der Weiterbildung  und -entwicklung der Partner.

 

Schon einige Jahre konnten wir uns bei der Zusammenarbeit mit Primavera von deren partnerschaftlichen und professionellen Umgang überzeugen. Das und das hohe Niveau der Produkte hat uns bewogen, das Primavera Angebot durch die Kosmetiklinie der Firma zu ergänzen.

 

Ausserdem zeigt Primavera auch durch Beobachtungs- und Wirkungsstudien an Kunden, dass sich die enorme Kraft der Natur bei fachgerechter Verarbeitung nicht hinter herkömmlichen Kosmetikmarken verstecken muss!!


Erklärung der Zertifikate von Primavera Produkten

Biokosmetik mit mind. 95% Bio-Anteil

 

Zusätzliche strenge Grundanforderungen für nat. Inhaltsstoffe und schonende Verarbeitung.

Naturkosmetik mit mind. 70% Bio Anteil

 

 

Zusätzliche strenge Grundanforderungen für nat. Inhaltsstoffe und schonende Verarbeitung.

Naturkosmetik

 

 

 

Strenge Grundanforderungen für nat. Inhaltsstoffe und schonende Verarbeitung müssen erfüllt sein.


Durch das Erkennungszeichen „Hase mit der schützenden Hand“ haben Sie die Sicherheit, welche Kosmetika wirklich tierversuchsfrei sind.

Ein Produkt erhält das Siegel nur durch eine rechtsverbindliche Erklärung des Unternehmens in dem folgende Punkte ausgeschlossen sein müssen:

  • keine Tierversuche für die Entwicklung und Herstellung
  • keine Rohstoffe, insbesondere auch keine synthetischen Substanzen, die nach dem 01.01.1979 an Tieren getestet wurden. Substanzen vor diesem Datum sind von der Tierversuchsfreiheit ausgeschlossen.
  • Verpflichtung, keine Rohstoffe zu verwenden, welche durch Tierquälerei oder Tötung gewonnen wurden.
  • Garantie der wirtschaftlichen Unabhängigkeit von anderen Firmen, die mit Tierversuchen in Verbindung stehen, wie beispielsweise Pharmakonzerne.
    Bewusste Täuschung des Verbrauchers durch Falschangaben des Herstellers werden durch eine Vertragsstrafe von bis zu 10.000 Euro geahndet